Mittwoch, 27. Februar 2013

Essie Sleek Stick “So haute” inkl. Anleitung

Ich hab von Essie im Rahmen des “Essienista-Gewinnspiel” die Sleek Sticks zum testen bekommen. JA ich liebe diese Teile! Einziger Minuspunkt ist das 1 Set satte 10€ kostet… Aber für einen besonderen Anlass oder für Leute die nicht viel am Hut haben mit Nagellack und Nailart sind sie perfekt. Sie sehen klasse aus und man muss sich nicht ärgern und ist in 20 Minuten fertig. Heute zeig ich euch wie ich beim Auftrag vorgehe:

IMG_7047Als erstes wählt man die passende Größe aus

IMG_7048

Dann den Sticker einfach aufkleben – sofern man sie noch nicht festgedrückt hat lässt sich das auch korrigieren falls der Sticker nicht perfekt sitzt

IMG_7050Da die Sticker bei mir viel zu lang sind kürze ich den überstehenden Rand vorher noch mit der Schere

IMG_7056Als nächstes den Überstehenden Rand über die Nagelspitze drücken

IMG_7059Als letzten Schritt den Überschuss von oben nach unten Abfeilen (die Feile ist im Set enthalten)

IMG_7083Taadaa! Fertig!

Nach dem Auftrag soll man 2 Stunden Wasser meiden und dann halten die auch nicht so schlecht. Die letzten Sleek Sticks hatte ich krankheitsbedingt 1 Woche oben. Und ganz wichtig KEINEN Topcoat benutzen. Bei meinem ersten Versuch mit den Sticks ist dass gründlich in die Hose gegangen^^ Post darüber folgt noch.

Wie gefallen euch die Teile? Würdet ihr sie kaufen?

 

Signatur neu

Kommentare:

  1. Würde mir zwar keine kaufen, aber ist trotzdem ne coole Sache :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde sie kaufen, wenn sie billiger wären. :(
    Sehe es irgendwie nicht ein dafür 10€ zu zahlen.
    Außer es wäre irgendein wirklich, wirklich besonderer Anlass.

    AntwortenLöschen
  3. Wie schick *__*

    Gerne würde ich das auch mal machen aber 1.Seit 6 Jahren nagelbeißer und 2.Auf Arbeit verboten :(

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die scheinen ja echt viel besser zu sein, als die anderen Nagelfolien, die ich bereits kenne. zumindest sehen sie auf deinen Nägel großartig aus!
    Danke fürs Zeigen!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. ich finde den preis unverschämt hoch, für einmal benutzen 10€???
    ist doch quatsch, da kauf ich mir lieber eine flasche roten nagellack, den auch jeder nicht-nagel-junkie gebrauchen kann und der zu allem passt^^

    AntwortenLöschen