Sonntag, 11. August 2013

Essence Gel Nails at home

Wie bereits berichtet war ich auf dem Essence Event um das neue System “Gel Nails at home” zu testen. Und ich muss sagen ich bin schon begeistert von den Gel-Nägeln hätte ich vorher nie für möglich gehalten. Bis jetzt hab ich 3 mal bei mir selber die French Nägel gemacht und 1 mal bei meiner Mama und je öfter das man es macht umso besser wird das Ergebnis. Klar muss ich hin und wieder ein bisschen Nachbessern, leider leiden meine Nägel schon ein wenig darunter aber nix tragisches. Diese Woche werde ich zum ersten mal auch die Variante mit dem Colour & Go Lack testen da ich für ein paar Tage weg fahre und da sind die Gel-Nägel natürlich perfekt.

Ganz am Anfang ist mal wichtig das man die Nagelhaut zurückschiebt und dann kann man schon starten. Ablauf geht so immer 4 Nägel auf einmal und den Daumen extra.

IMG_0901

IMG_0871Als erstes behandelt man die Nägel mit dem Cleanser

IMG_0875

IMG_0876Als nächstes trägt man dem Primer auf – ganz wichtig wirklich nichts mehr anfassen nach dem Schritt.

IMG_0877IMG_0879Jetzt trägt man eine relativ dicke Schicht von der “Peel of gel base” auf, hier ist es sehr wichtig das kein Produkt auf die Haut kommt also am besten gleich mit einem Rosenholzstäbchen oder ähnlichen entfernen. Beim Auftrag auch die Nagelspitze ummanteln damit das ganze dann auch gut hält.

IMG_0880IMG_0883Die Lampe find ich gut einmal auf das Essence-Logo gedrückt und das Licht geht für 60 Sekunden an. Finger rein und warten.

IMG_0884Jetzt wird direkt der “French gel top coat” aufgetragen auch hier wieder Nagelspitze ummanteln und achten das nix auf der Haut ist.

IMG_0885Wieder 60 Sekunden aushärten unter der Lampe und dann ist man auch schon fast fertig.

IMG_0887Als letzten Schritt kommt nochmal der Cleanser zum Einsatz um die Schwitzschicht zu entfernen. So das war’s auch schon.

IMG_0888IMG_0900

Und so sehen meine Gel-Nägel aus. Ich bin wirklich zufrieden 1 Woche hält das Gel locker ich hab gestern gleich mal mein Abblendlicht beim Auto gewechselt und dass hat meinen Nägeln nix getan auch Putzorgien überstehen sie sehr gut.

Wie findet ihr das System von Essence?

signatur aktuell

Kommentare:

  1. Tolle Bilder. Dein Ergebnis gefällt mir richtig richtig gut. Ist mal etwas komplett anderes, als ich es bisher mit farbigen Nagellack gesehen habe :)

    Dein Bloghintergrund gefällt mir total gut und passt super zum restlichen Design deines Blogs :)

    Danke für diese kleine Rezeptidee :) Bin kein Kaffeefan aber an heißen Tagen mag ich solche kalten Kaffee-Milch-Getränke sehr gerne!

    Du hast einen sehr schönen Blog. Du hast nun wieder eine Leserin mehr un und würde mich freuen, wenn du einmal bei mir vorbeischaust :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut uns das dir unser Blog gefällt :)

      Löschen
  2. Ich habd as System auch endlich und liebe es! Bereits 2x angewendet. Es ist so einfach und hach *_* Seitdem sind meine Nägel nicht mehr gebrochen.
    Morgen gibt es bei mir auch einen Bericht. Ich werd deinen Link noch shcnell mit reinmachen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon mal danke für's verlinken :-)

      Löschen