Samstag, 23. November 2013

Manhattan “Dusky Pink”

Der Post ist eigentlich nur der Vollständigkeit halber. Die Manhattan Community LE war ja insgesamt eine sehr schicke Sache. Ich hab mir 2 Lacke davon gekauft, heute zeig ich euch Dusky Pink auf einer schwarzen Base. Tina hat *Hier* eine Version lackiert ohne eine Base. Im Moment bin ich total unkreativ was Nägel anbelangt. Irgendwie fehlt mir die Motivation für Nail Art. Ich hoffe ich komm bald wieder raus aus diesem Loch…
IMG_2237
IMG_2248IMG_2251
IMG_2227
Als Base hab ich 1 Schicht von dem Alessandro Lack lackiert – der ist wirklich unglaublich gut! Dann 1 dickere Schicht von “Dusky Pink” und mit meinem neuen Topcoat von Catrice versiegelt. Bezüglich des “Quick dry & High Shine Top Coat” bin ich mir noch nicht sicher ob ich ihn gut finde. Die Trocknungszeit ist ganz gut allerdings darf der Lack darunter nicht mehr feucht sein denn sonst hat man die Farbe auf dem Pinsel vom Topcoat. Auch wenn es mich tierisch ärgert jedes mal das mein Seche Vite bei ca. der hälfte extrem dickflüssig wird, ist er doch für mich der beste Topcoat.
signatur aktuell

1 Kommentar:

  1. Dusky Pink habe ich mir damals auch geholt. Der ist sooo schön.
    Den Catrice Topcoat habe ich mir letztes Wochenende gekauft, weil ich einen Nachfolger für den essence BTGN Topcoat gesucht habe. Dann werde ich wohl beim Verwenden bedenken, dass mein Lack trocken sein muss. Irgendwie doof... Auch die Sache mit dem Seche Vite. Meiner ist auch noch 1/3 voll und total dick und zäh. Unbrauchbar und das bei dem Preis. Ärgert mich sehr!

    AntwortenLöschen