Samstag, 30. November 2013

Kurze Info & Happy Holidays LE

Hey meine Süßen!

Bevor ich euch meine Mani zeige eine kurze Info für euch.

Es kann sein das einige von euch in letzter Zeit nicht auf unseren Blog zugreifen konnten da sie immer eine Fehlermeldung von ihren Virusprogrammen bekommen haben (zB. Avast) das ein Virus auf unserer Seite ist.

Leider hat irgendjemand an unserer Seite rumgepfuscht und unseren html Code so geändert das ständig diese Fehlermeldung auftauchte. Zum Glück ist mein Freund ein kleines Computergenie und hat das jetzt sozusagen repariert. Nun könnt ihr euch wieder unbesorgt unsere Posts ansehen. :)

Solltet ihr vielleicht auch das selbe Problem haben könnt ihr uns gerne euren html Code vom Blog schicken und wir helfen euch dann. Einfach eine E-Mail an uns und fertig.

So nun aber jetzt zu der Happy Holidays LE von Essence auch ich hab mir einige Sachen aus der süßen LE geholt unter anderem den Nagellack joy to the world. Der auf der einen Seite ein dunkles braunrot hat und auf der anderen einen wirklich tollen goldenen Glitzer hat.

Um ehrlich zu sein gefällt mir diese rotbraune Seite nicht besonders gut aber mit den Topper darauf verwandelt sich dieser langweilige Lack zu einer wunderschönen Mani ;).


Dienstag, 26. November 2013

Berry me home with Make it Golden

Ich hab’s tatsächlich mal geschafft einen Lack aus meiner “noch-zu-lackieren-Lade” zu benutzen *stolzbin* Die Wahl fiel auf “Berry me home” von der Home Sweet Home TE von Essence, letztes Jahr zu Weihnachten gabs die. Die Farbe ist ja ganz hübsch nur hatte ich total viele Blasen drinnen. Neu zu lackieren hat mich aber auch nicht interessiert darum hab ich “Make it golden” von Essence drüber gepinselt. Irgendwie eine Weihnachtliche Kombi….
IMG_2292

Samstag, 23. November 2013

Manhattan “Dusky Pink”

Der Post ist eigentlich nur der Vollständigkeit halber. Die Manhattan Community LE war ja insgesamt eine sehr schicke Sache. Ich hab mir 2 Lacke davon gekauft, heute zeig ich euch Dusky Pink auf einer schwarzen Base. Tina hat *Hier* eine Version lackiert ohne eine Base. Im Moment bin ich total unkreativ was Nägel anbelangt. Irgendwie fehlt mir die Motivation für Nail Art. Ich hoffe ich komm bald wieder raus aus diesem Loch…
IMG_2237

Mittwoch, 20. November 2013

Steel-ing the Scene

Hallo meine Lieben!

Wie viele andere auch hab ich mir genauso den Gold-topper aus der Metal glam LE geholt. Steel-ing the scene ist ein Glitzerlack mit groben goldenen Glitzer darin. Hier hab ich den Lack über ein sehr dunkles lila von Essence - prom berry getragen.

Von Steel-ing the Scene hab ich eine Schicht getragen und ich muss sagen der Glitzerlack ist gut deckend man bekommt genügend Glitzer auf den kleinen Pinsel. Und hier jetzt die Bilderflut! :)


Samstag, 16. November 2013

Blue Heaven <3

Heute zeig ich euch den letzten meiner Color Club Halo Hues Lacke. Wie ich Holos liebe ich kann's gar nicht beschreiben. Wenn ich einen Hololack oben hab und die Sonne scheint dann freu ich mich jedes mal wenn ich auf meine Nägel schaue. Jetzt gehts aber los mit den Bildern dieser Schönheit
IMG_2124

Donnerstag, 14. November 2013

kreativer Blätterhaufen

Hallo meine Lieben!

Bei uns ist das Wetter hier ja alles andere als ein schöner Herbst mit hübschen bunten Blättern. Diese Zeit ist schon vorbei und der Schnee schaut schon ganz schön von den Bergen herunter hier kommt der Winter immer näher!

Deswegen hab ich mich mal wieder an eine Saran Wrap Mani gemacht mit hübchen Herbstfarben: gelb, rot und orange. Wie dieses Saran Wrap geht hab ich euch hier bereits erklärt.

Hier mal das kreative Chaos!



Samstag, 9. November 2013

Essie “For the twill of it”

Die Herbst LE von Essie war ja wieder mal wunderschön und genauso schnell war die auch ausverkauft – zumindest bei uns in der Gegend. Da ich ja im Moment wirklich versuche nicht zu viele Lacke zu kaufen hab ich mich schweren Herzens nur für einen Lack entschieden. Und da der “For the twill of it” auf  den Pressebildern so gut aussah musste ich den haben.
IMG_1980

IMG_1966
IMG_1974IMG_1979
Auch hier hab ich wieder Shrinkage von meinem Seche Vite. Aber die Farbe ist trotzdem wunderschön! Lackiert hab ich wie üblich 2 Schichten. Haltbarkeit wie immer bei Essie Top!
signatur aktuell

Donnerstag, 7. November 2013

Me + Blue

Hey meine Lieben!

Heute gibts einen Swatch von mir und zwar von meinen ersten Nicole by OPI - Me + Blue. Einen superschönen blauen Glitzer der einem im Sonnenlicht seinen tolle Holo Effekt zeigt. Darunter hab ich einen blauen Lack von MUA - Shade 9 getragen. Darüber kamen dann 2 Schichten von dem Nicole by OPI Lack.


Ich hab versucht den Holo Effekt einzufangen leider war das ein wenig schwierig aber ich denke man erkennt ganz gut was ich meine.

Freitag, 1. November 2013

We like/love “Zimtrollen-Kuchen”

In unserer neuen Kategorie “We like/love” möchten wir euch Dinge vorstellen die wir sehr gerne mögen bzw. machen. Ein weiteres gemeinsames Hobby von Tina und mir ist das backen. Bei mir hat sich das so mit 13 oder 14 Jahren entwickelt als ich immer öfter für die Sonntagsbesuche von der Oma Kuchen gebacken hab. Und seit ich eine eigene Küche bzw. Wohnung hab backe ich natürlich viel mehr. Zwar nicht regelmäßig aber ich hab sehr viel Freude daran vor allem wenn es allen schmeckt was ich da so fabriziere.

Heute stelle ich euch einen meiner absoluten “Lieblingskuchen” vor. Der geht super einfach und ist sehr lecker vor allem jetzt in der Herbst bzw. zur Weihnachtszeit passt der Kuchen ganz gut. Aber nun zu dem Zimtrollenkuchen ich hab ihn vor ca. 1 Jahr auf Chefkoch entdeckt, da ich unbedingt am Sonntag Lust zu backen hatte aber natürlich nur gewisse Zutaten da waren.

Was ihr braucht:

IMG_5134

  • 1 Würfel Hefe
  • 120 ml lauwarmes Wasser
  • 120 ml lauwarme Milch
  • 60 g Margarine
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 480 g Mehl

Für die Füllung:

  • 2 TL Zimt
  • 40 g braunen Zucker
  • geschmolzene Butter nach Bedarf

Für den Guss:

  • 120 g Puderzucker
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 1 EL Milch

Zubereitung:

Teig: Alle Zutaten zu einem schönen glatten Teig verarbeiten, der sich leicht von der Schüssel lösen sollte. Ich stell ihn dann für ca. 1 Stunde in den Backofen bei weniger als 50° Grad. Der Teig sollte auf die doppelte Größe aufgehen.

Füllung:
Danach den Teig zu einem Rechteck von ca. 76x46 cm ausrollen. Mit Butter bzw. Margarine bestreichen und mit dem Zimt-Zuckergemisch bestreuen. An der breiteren Seiten den Teig aufrollen und von der Rolle ca. 4 cm breite Stücke abschneiden. Diese in eine gefettete Springform nebeneinander setzen und bei 175°C ca. 25-30 Min. backen.


Auf den noch heißen Kuchen kommt dann noch ein Guss aus Puderzucker, Vanillezucker und Milch.

Der Kuchen ist wirklich super einfach zu machen und schmeckt sehr gut. Bis jetzt hat ihn auch jeder gemocht Smiley

Hier noch ein paar Bilder vom backen:

Der ausgerollte Teig mit dem Zimt-Zuckergemisch. Ich schmelze dafür keine Butter da ich Margarine verwende kann ich die direkt so drauf streichen.

Ich halte immer ein Lineal an die Rolle und ritze alle 4cm einmal ein und schneide erst danach die Stücke.

Dann werden die einzelnen Rollen in eine Tortenform gesetzt.

Der Kuchen frisch aus dem Ofen und der Guss ist auch schon drüber – das duftet immer so genial! Ich bekomm direkt Lust ihn zu backen Zwinkerndes Smiley

signatur aktuell