Sonntag, 8. Juni 2014

Eat healthy–Chia Pudding

Chia-Samen sind ja in aller Munde – auch in meinen. Angefixt durch Instagram musste ich mir das Super-Food kaufen, weil ich mir ja für dieses Jahr vorgenommen habe mich gesünder zu ernähren. Und ja die kleinen Chia’s find ich ganz gut. Bei mir kommen die in den Obstsalat, ins Müsli, in die Overnight-Oats und auch ins Oatmeal. Ich versuche täglich 1-2 EL davon zu konsumieren, am leichtesten funktioniert das mit Chia Pudding.
IMG_4274
So mach ich ihn immer:
  • 2 EL Chia Samen
  • 120 ml Milch ( ich nehm immer die “Leichte Muh” hat 0,7% Fett)
  • Agaven Dicksaft oder 1/2 TL Vanillezucker
  • Obst nach belieben
  • Schoko Crunchy’S
Die Zubereitung ist denkbar einfach. Chia-Samen mit Milch und Agaven Dicksaft bzw. Zucker mischen. Dann ab in den Kühlschrank für ein paar Stunden, ich lass ihn immer über Nach ziehen. Am nächsten Morgen kommt noch Obst dazu und die Crunchy’s und schon hat man einen gesunden Snack oder Frühstück.
IMG_4268IMG_4271
Ich bestell die Samen immer über Amazon weil sie da um einiges günstiger sind und man 1kg Packungen bekommt. Mittlerweile gibts die auch schon bei Merkur hier in Österreich aber da kosten 100g stolze 3,99€. Zum Ausprobieren ist die Größe natürlich Ideal aber auf Dauer ein teurer Spaß.
signatur aktuell

1 Kommentar:

  1. Ich habe diese Chia Samen bisher noch gar nicht ausprobiert, sollte ich wohl mal machen =) finde das sieht immer sehr interessant aus

    AntwortenLöschen